Jona läuft weg

jona-lauuft-weg
2,10 € pro Stück

+

Die Menschen in der Stadt Ninive denken nur an sich. Gott sagt Jona, er soll sie warnen, denn wenn sie sich nicht ändern, will er die Stadt vernichten. Jona hat Angst, den Menschen das zu sagen. Aber Gott lässt nicht locker. Jona beschließt, wegzulaufen. Das Schiff, mit dem er fährt, gerät in einen Sturm. Die Besatzung glaubt, dass er, der Fremde, daran schuld ist. Jona wird über Bord geworfen und von einem riesigen Fisch verschlungen. Aber Jona lebt! Der Fisch spuckt ihn an Land und Jona stellt sich schließlich seiner Aufgabe.

Taschenbuch, Don-Bosco-Verlag, 24 S.